Wir brauchen Ihre Unterstützung!

Unser Projekt finanziert sich ausschließlich aus Spenden. Wir arbeiten gemeinnützig und ehrenamtlich.

Da es sich beim First Responder um keine gemeindliche Pflichtaufgabe handelt, sind wir für die Umsetzung und den weiteren Erfolg unseres Projektes auf Unterstützung angewiesen. Sie sehen den gemeinschaftlichen Mehrwert unseres Vorhabens und möchten unser Projekt unterstützen? Dann freuen wir uns über eine Spende oder eine Mitgliedschaft im Förderverein. Im Falle einer Fördermitgliedschaft können Sie uns schon mit nur 30 € im Jahr mächtig unterstützen.

Feste jährliche Einnahmen helfen uns nämlich dabei, zu kalkulieren und das Einsatzfahrzeug sowie die medizinischen Einsatzmittel zu unterhalten. Sie können sicher sein, dass Ihre Spende die Richtigen und dies auch noch in Ihrer eigenen Region erreicht. Auch wenn wir das nicht hoffen, aber vielleicht können wir irgendwann auch Ihnen oder Ihren Liebsten in einer medizinischen Notlage helfen.

Flyer mit Antrag zur Fördermitgliedschaft (Kurzform)

Vollständiger Antrag zur Fördermitgliedschaft (Langform)

Den Antrag können Sie uns per Post zusenden oder sie werfen ihn einfach in den Briefkasten am Finninger Feuerwehrhaus in der Mühlstraße 5, 86923 Finning.

Gerne bearbeiten wir Ihren Antrag und Ihre Rückfragen auch per E-Mail an:

info@first-responder-finning.de

Vielen herzlichen Dank!